Süddeutsche Krankenversicherung

Gegründet wurde die SDK (Süddeutsche Krankenversicherung) 1926 in Fellnbach. Landwirte waren damals von der gesetzlichen Krankenversicherung ausgeschlossen. Um der Landbevölkerung Zugang zur medizinischen Grundversorgung und finanzielle Sicherheit im Krankheitsfall zu ermöglichen, gründete Johannes Hummel die "Freiwillige Krankenkasse des Landwirtschaftlichen Hauptverbandes Württemberg und Hohenzollern e.V.", die heutige SDK.
Als 1972 die Pflichtversicherung für Landwirte eingeführt wurde, verlor die SDK einen Großteil ihrer Mitglieder. Doch sie hatte vorgesorgt: Eine Satzungsänderung öffnete das Unternehmen für alle Berufsgruppen.
Insgesamt arbeiten etwa 800 Personen bei der Süddeutschen Krankenversicherung, davon rund 550 im Innendienst und 250 im Außendienst. Die SDK verfügt über rund 615.000 Versicherte mit einem Beitragsvolumen von ca. 786 Millionen. Euro.

Vorstandsvorsitzender ist Ralf Kantak


Süddeutsche Krankenversicherung
Raiffeisenplatz 5
70736 Fellbach
Telefon: (0711) 57 78 - 0   
Telefax: (0711) 57 78- 77 7
Website: www.sdk.de
E-Mail : sdk@sdk.de